Logo
 
Die Hochschule Aalen ist eine forschungsstarke Hochschule für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Regional, national und international ist die Hochschule Aalen seit über 50 Jahren ein verlässlicher Partner – für die Studierenden, die Mitarbeiter/innen und Professor/innen, für die Kommunen, die Wirtschaft und mehr als 100 Kooperationspartner weltweit.
 
 

Wir verstärken unser Team des LaserApplikationsZentrums (LAZ) und suchen einen

Postdoc für die Lasermaterialbearbeitung mit ultrakurzen Laserpulsen (m/w/d) - 75 % 

Aufgabengebiet:

  • Lasermikrobearbeitung mit Ultrakurzpulslasern
  • Prozessanalyse und Parameteroptimierung
  • Charakterisierung von strukturierten Oberflächen
  • Veröffentlichung von Projektergebnissen
  • Betreuung studentischer Abschluss- und Projektarbeiten
  • Mitarbeit bei der Beantragung von FuE Projekten

Einstellungsvoraussetzungen:

      Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) in einer Ingenieurwissenschaft oder Physik mit starkem Bezug zur Lasermaterialbearbeitung mit ultrakurzen Laserpulsen und eine abgeschlossene Promotion in einem relevanten Fachbereich. Gefordert werden vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Ultrakurzpulslasern im Bereich der Mikromaterialbearbeitung, Oberflächenstrukturierung sowie der zugehörigen Ergebnisanalyse. Wissenschaftliche Neugierde und eine strukturierte, analytische Arbeitsweise zeichnen Sie aus? Dann sind Sie die ideale Person. Wir erwarten hohe Flexibilität und Leistungsmotivation, eigenständige Arbeitsweise verbunden mit Gestaltungswille sowie ausgeprägte Kommunikationsfä-higkeit gepaart mit der Freude an Teamarbeit. Bieten können wir Ihnen ein abwechslungsreiches, vielfältiges Aufgabengebiet innerhalb des attraktiven dynamisch wachsenden Instituts mit einem mo-dernen Laborgerätepark sowie einen attraktiven Arbeitsplatz mit gleitenden und familienfreundlichen Arbeitszeiten.

      Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet und grundsätzlich teilbar.

      Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit flexibler Arbeitszeit. Vergütung, Arbeitsbedingungen und Sozialleistungen richten sich nach den für das Land geltenden Tarifverträgen. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Weitere Informationen finden sie unter http://www.hs-aalen.de/sbv.

      Die Hochschule Aalen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Beauftragten für Chancengleichheit, Frau Gabriele Beirle http://www.hs-aalen.de/chancengleichheit/.

      Weitere Informationen zu der Stelle erhalten Sie von Herrn Simon Ruck, simon.ruck@hs-aalen.de oder von Herrn Prof. Dr. Harald Riegel, harald.riegel@hs-aalen.de

      Sind Sie interessiert?

      Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung (Kennziffer 19-11-04) mit aussagefähigen Unterlagen bis zum 16.12.2019 über unser Online-Bewerbungsportal.

       

       

      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung