Logo
 
Die Hochschule Aalen ist eine der forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Regional, national und international ist die Hochschule Aalen seit über 50 Jahren ein verlässlicher Partner – für die Studierenden, die Mitarbeiter/innen und Professor/innen, für die Kommunen, die Wirtschaft und mehr als 100 Kooperationspartner weltweit.
 
 

Die Hochschule Aalen sucht für Forschungsaufgaben in den Bereichen Entwicklung und Erprobung für Elektromobilität und Predictive Maintenance zum 01.01.2020 einen

Akademischen Mitarbeiter (m/w/d) - 100 % 

Aufgabengebiet:

  • Erprobung von Komponenten der Antriebstechnik sowie Abwärmenutzung
  • Entwicklung und Aufbau von Prüfstandsadaptionen
  • Integration von Sensorkonzepte in das Gesamtsystem
  • Auswertung und Analyse von Messreihen
  • Beantragung von Forschungs- und Drittmittelprojekten

Einstellungsvoraussetzungen:

    Abgeschlossenes Studium an einer Hochschule im Fachbereich Maschinenbau / Produktentwicklung / Mechatronik o.ä. Der sichere Umgang mit einem 3D-CAD System sowie Matlab/Simulink ist erwünscht.

    Die Durchführung einer kooperativen Promotion ist möglich und erwünscht. Die Stelle ist zunächst bis Herbst 2021 befristet und grundsätzlich teilbar.

    Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit flexibler Arbeitszeit. Vergütung, Arbeitsbedingungen und Sozialleistungen richten sich nach den für das Land geltenden Tarifverträgen. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Weitere Informationen finden sie unter http://www.hs-aalen.de/sbv.

    Die Hochschule Aalen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Beauftragten für Chancengleichheit, Frau Gabriele Beirle http://www.hs-aalen.de/chancengleichheit/.

    Weitere Informationen zu der Stelle erhalten Sie von Herrn Prof. Dr. Markus Kley, markus.kley@hs-aalen.de.

    Sind Sie interessiert?

    Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung (Kennziffer 19-11-07) mit aussagefähigen Unterlagen bis zum 18.12.2019 über unser Online-Bewerbungsportal.

     

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung