Logo


Nächster Halt: Zukunft
Werden Sie Teil unseres Teams!

Die Hochschule Aalen ist eine der forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Regional, national und international ist die Hochschule Aalen seit über 60 Jahren ein verlässlicher Partner – für die Studierenden, die Mitarbeitenden und Lehrenden, für die Kommunen, die Wirtschaft und mehr als 130 Kooperationspartner weltweit. Wir legen viel Wert auf eine moderne und zukunftsorientierte Lehre, denn die Verbindung von Theorie und Praxis ist für uns entscheidend.

Die Hochschule Aalen sucht für den Lehr- und Forschungsbetrieb im Studiengang Mechatronik an der Fakultät Optik und Mechatronik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Akademische:n Mitarbeiter:in für das Labor der Automatisierungstechnik (w/m/d) 24-02-03

- in Teilzeit 50% (19,75 Std./Wo.) -

Ihre Tätigkeit:

  • Entwicklung, Aufbau und Instandhaltung von Laborexperimenten und Geräteinfrastruktur für die Vorlesungen der Automatisierungstechnik, Robotik, Bildverarbeitung, Digitale Fertigung/CAM sowie Betreuung unserer Anlagen und Dienstleistungsaufträge in der Fertigungstechnik und im 3D-Druck
  • Betreuung und Unterstützung von Studierenden bei Laborübungen zur SPS-Programmierung und der Durchführung von Studien- und Abschlussarbeiten
  • Mitwirkung in der Lehre und an Forschungs- und Entwicklungsaufgaben auf dem Gebiet der Steuerungs- und Automatisierungstechnik, der Robotik, der industriellen Bildverarbeitung und der nachhaltigen Führung von Fertigungs- und Produktionsprozessen als Beiträge zur klimaneutralen Produktion
  • Eigenständige Durchführung von kleineren Entwicklungsprojekten
  • Übernahme von Aufgaben der Arbeits- und Laborsicherheit
  • Unterstützung der Nachwuchsförderung und Öffentlichkeitsarbeit im Studienbereich

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. B. Eng.) in Mechatronik, Ingenieurpädagogik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder Informatik
  • Sie haben fundiertes Fachwissen und praktische Erfahrung in den Bereichen Steuerungs- und Automatisierungstechnik, insbesondere in der SPS-Programmierung, Sensorik, Mess- und Fertigungstechnik
  • Ihre Kenntnisse in Roboterprogrammierung und Bildverarbeitung sowie Zusatzqualifikationen in elektrischer Anschluss- und Sicherheitstechnik sind von Vorteil
  • Sie sind vertraut mit der Nutzung von MS-Office-Anwendungen und ingenieurtechnischen Entwicklungsumgebungen sowie mit der Inbetriebnahme, Vernetzung und Programmierung automations- und informationstechnischer Systeme
  • Sie besitzen CAD-Grundkenntnisse
  • Sie haben Freude daran, Studierende zu begeistern und unseren Ingenieurnachwuchs aktiv zu fördern

Wir bieten Ihnen:

  • Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Zusammenarbeit in einem freundlichen und motivierten Team
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Die Möglichkeit für mobiles Arbeiten / Homeoffice
  • Betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Attraktive Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Moderne Büroausstattung
  • Job Ticket des Landes Baden-Württemberg
  • Betreuungsplätze in der Kita Einsteinchen der Hochschule Aalen

Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet und soll in Teilzeit besetzt werden, um beispielsweise parallel die wissenschaftliche Weiterqualifizierung zu ermöglichen.

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst Länder (TV-L). Schwerbehinderte Personen, die sich bewerben, werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hs-aalen.de/sbv.

Die Hochschule Aalen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Beauftragten für Chancengleichheit, Frau Anna-Lisa Schroll https://www.hs-aalen.de/chancengleichheit.

Fragen Sie uns! Sie möchten mehr über diese Stelle erfahren? Wenden Sie sich gerne an Herrn Prof. Dr. Markus Glück, markus.glueck@hs-aalen.de

Sie haben Interesse? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 17.03.2024 über unser Online-Bewerbungsportal.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung