Logo
 
Werden Sie Teil unseres starken Teams! Die Hochschule Aalen ist eine der forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Regional, national und international ist die Hochschule Aalen seit über 50 Jahren ein verlässlicher Partner – für die Studierenden, die Mitarbeitenden und Lehrenden, für die Kommunen, die Wirtschaft und mehr als 130 Kooperationspartner weltweit. Wir legen viel Wert auf eine moderne und zukunftsorientierte Lehre, denn die Verbindung von Theorie und Praxis ist für uns entscheidend.
 
 




Die Hochschule Aalen sucht im Rahmen des BMWi-geförderten ZIM-Projekts „SmartBearing“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Akademischen Mitarbeiter in der Forschung (m/w/d)
- in Vollzeit (39,5 h/Wo.) –

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

  • Durchführung eines Forschungsprojekts zum Thema Schadenserkennung und -vorhersage für Lager auf Basis von Machine Learning
  • Konzeption, Aufbau und Optimierung eines Predictive Maintenance Systems mit selbstlernenden Algorithmen
  • Selbständige Forschung und Entwicklung innerhalb der Themengebiete Modellierung von Industrieanlagen, Messung von schadensspezifischen Daten und Auswertung großer Datenmengen
  • Mitwirkung an Drittmittelanträgen und Abschlussberichten
  • Wissenschaftliche Publikationen zu den Forschungsergebnissen

Ihr Profil:

Sie verfügen über einen erfolgreichen Hochschulabschluss (Masterniveau) im Bereich der Ingenieurwissenschaften (z.B. Elektrotechnik) oder der Informatik. Erfahrung auf dem Gebiet des Predictive Maintenance oder Machine Learning ist erwünscht. Zudem bringen Sie idealerweise Kenntnisse in elektrischer Messtechnik, der Modellierung dynamischer Systeme sowie der Datenanalyse mit und verfassen Texte in deutscher und englischer Sprache stilsicher. Überdurchschnittliche Fähigkeit zum interdisziplinären und strategischen Denken sowie eine selbständige, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise werden vorausgesetzt.

      Wir bieten Ihnen:

      • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
      • Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
      • Zusammenarbeit in einem freundlichen und motivierten Team
      • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
      • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung)
      • Moderne Büroausstattung
      • Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten
      • Attraktive Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
      • Job Ticket des Landes Baden-Württemberg
      • Betreuungsplätze in der Kita Einsteinchen der Hochschule Aalen

      Die Stelle ist bis zum 30.06.2023 befristet und grundsätzlich teilbar.

              Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst Länder (TV-L). Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hs-aalen.de/sbv

              Die Hochschule Aalen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Beauftragten für Chancengleichheit, Frau Sabine Gold https://www.hs-aalen.de/de/pages/gleichstellung-chancengleichheit-diversity_chancengleichheit

              Fragen Sie uns!
              Sie möchten mehr über diese Stelle erfahren? Wenden Sie sich gerne an Herrn Moritz Benninger,  (moritz.benninger@hs-aalen.de)

              Sie haben Interesse?

              Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (Kennziffer 21-07-08) bis zum 19.09.2021 über unser Online-Bewerbungsportal unter www.hs-aalen.de/stellen

               

              Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung