Logo
 
Werden Sie Teil unseres starken Teams! Die Hochschule Aalen ist eine der forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Regional, national und international ist die Hochschule Aalen seit über 50 Jahren ein verlässlicher Partner – für die Studierenden, die Mitarbeiter/innen und Professor/innen, für die Kommunen, die Wirtschaft und mehr als 130 Kooperationspartner weltweit. Wir legen viel Wert auf eine moderne und zukunftsorientierte Lehre, denn die Verbindung von Theorie und Praxis ist für uns entscheidend.
 
 

Die Hochschule Aalen sucht für das DFG-Projekt „In time Virtual Reality Simulations"
unter der Leitung von Prof. Dr. Andre Mastmeyer zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Akademische Mitarbeiter (m/w/d)
- in Teilzeit 50% -

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet

    • Selbständige Forschung und Entwicklung zu 3D Bilddatenanalyse und Fusionsmodulen, wissenschaftliche Publikation der Arbeitspaketergebnisse
    • Durchführung des Projektes im Team zum Thema Modellierung virtueller und ggf. zeitdynamischer Patientenkörpermodelle mit nichtlinearen Registrierungsmethoden, Deep Learning und visuo-haptischen Virtual-Reality-Techniken zur Qualitätssicherung der automatisch generierten Strukturmodelle
    • Mitarbeit bei Drittmittelantragstellung und Abschlussberichten
    • Unterstützung in der Lehre von Prof. Mastmeyer

      Die Bereitschaft zur Durchführung eines intensiv betreuten kooperativen Promotionsvorhabens mit einer deutschen Universität ist unbedingt erwünscht. Dafür muss ein mindestens guter (Uni-) Studienabschluss und der persönliche Entschluss dazu mit leidenschaftlichem Engagement vorliegen. Für Beratungen hierzu erreichen Sie Herrn Prof. Dr. Mastmeyer per Telefon/Zoom-Konferenz. Einschlägige Publikationen zum Thema finden Sie unter Google.Scholar.

      Ihr Profil

                Nachweisbare Begeisterungsfähigkeit für das interdisziplinäre Thema. Mindestens gut abgeschlossenes Studium an einer Universität/Hochschule im Bereich Bildinformatik. Sichere Beherrschung von Matlab, MeVisLab/3D-Slicer und Python. Bereitschaft zur Einarbeitung in Bilddatenregistrierungsmethoden (Atlas-basierte Verfahren) in C++/CUDA und den Bibliotheken ITK/VTK. Vertiefte Fachkenntnisse (oder die Bereitschaft zur Aneignung) in GPU-gestützten Registrierungsmethoden, Radiomics (Bildmerkmale/Tumormarker) zur Anatomie- und Pathologiedetektion sowie –segmentierung mit Deep Learning (TensorFlow/PyTorch in Python) und erste Erfahrungen in der Lehre sowie Forscherdrang (erste Publikationen) sind erwünscht.

                Wir bieten Ihnen:

                • Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
                • Zusammenarbeit in einem freundlichen und motivierten Team
                • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
                • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung)
                • Attraktive Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
                • Moderne Büroausstattung
                • Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten
                • Job Ticket des Landes Baden-Württemberg
                • Betreuungsplätze in der Kita Einsteinchen der Hochschule Aalen

                  Die Stelle ist zunächst auf 2,5 Jahre (30 Monate) befristet. Es ist geplant, die Stelle nach zwei Jahren per DFG-Folgeantrag zu verlängern.

                  Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst Länder (TV-L). Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Weitere Informationen finden Sie unter www.hs-aalen.de/sbv.

                  Die Hochschule Aalen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Beauftragten für Chancengleichheit, Frau Gabriele Beirle www.hs-aalen.de/chancengleichheit/.

                          Fragen Sie uns!

                  Sie möchten mehr über diese Stelle erfahren? Wenden Sie sich gerne an Herrn Prof. Dr. Mastmeyer, andre.mastmeyer@hs-aalen.de, (07361 / 576-4567; 0160 / 9865 6665).

                  Sind Sie interessiert?

                  Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 01.04.2021 über unser Online-Bewerbungsportal.

                   

                  Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung