Logo
 
Die Hochschule Aalen ist eine forschungsstarke Hochschule für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Regional, national und international ist die Hochschule Aalen seit über 50 Jahren ein verlässlicher Partner – für die Studierenden, die Mitarbeiter/innen und Professor/innen, für die Kommunen, die Wirtschaft und mehr als 100 Kooperationspartner weltweit.
 
 
 

Die Hochschule Aalen sucht für das Industrie-Verbundprojekt ProMiGlykan zum 01.02.2019 oder später einen

Akademischen Mitarbeiter (m/w/d) - 50% -

Aufgabengebiet:

Ziel dieses Projektes ist die Optimierung des Glykosylierungsmusters von biotechnologisch in CHO-Zellen hergestellten Biopharmaka, einem hochaktuellen und für die Pharmaindustrie wichtigen Thema. Sie entwickeln Hochdurchsatzverfahren zur Glykan-Analytik unter Einsatz von Liquid Handling Systemen. Neben MALDI-MS (TOF/TOF) stehen in unseren Labors eine Vielzahl von analytischen Verfahren (ESI-QTOF/IT/ Orbitrap / NMR) zur „Hands-on“ Verfügung. Sie unterstützen Studierende (Master/ Bachelor) in Ihren Forschungsprojekten und arbeiten im Team mit Biotechnologen und analytischen Chemikern aus Hochschule und Industrie. Hierbei können Sie praktische Projektmanagement Kenntnisse erwerben und zudem an unserem Industrie-Mentoring Programm sowie an wissenschaftlichen Konferenzen teilnehmen.

Einstellungsvoraussetzungen:

    Voraussetzung ist ein zur Promotion befähigender Masterabschluss in einem chemischen oder biochemischen Studiengang, da ein kooperatives Promotionsverfahren mit der Universität Ulm geplant ist. Sie haben einen breiten wissenschaftlichen Hintergrund in (bio)analytischer und organischer Chemie und sind zudem idealerweise an Technik und Computer Science interessiert. Die Stelle ist auf 3 1/2 Jahre befristet.

    Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit flexibler Arbeitszeit. Vergütung, Arbeitsbedingungen und Sozialleistungen richten sich nach den für das Land geltenden Tarifverträgen. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Weitere Informationen finden sie unter                http://www.hs-aalen.de/sbv.

    Die Hochschule Aalen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Beauftragten für Chancengleichheit, Frau Gabriele Beirle und unter www.hs-aalen.de/chancengleichheit/.

    Weitere Informationen zu der Stelle erhalten Sie von Herrn Prof. Dr. Hans-Dieter Junker, Tel. 07361/576-2306
    (hans-dieter.junker@hs-aalen.de).

    Sind Sie interessiert?

    Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung (Kennziffer 18-12-08) mit aussagefähigen Unterlagen bis zum 31.01.2019 über unser Online-Bewerbungsportal.

     

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung