Logo
 
Werden Sie Teil unseres starken Teams! Die Hochschule Aalen ist eine der forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Regional, national und international ist die Hochschule Aalen seit über 50 Jahren ein verlässlicher Partner – für die Studierenden, die Mitarbeitenden und Lehrenden, für die Kommunen, die Wirtschaft und mehr als 130 Kooperationspartner weltweit. Wir legen viel Wert auf eine moderne und zukunftsorientierte Lehre, denn die Verbindung von Theorie und Praxis ist für uns entscheidend.
 
 




Die Fakultät Elektronik und Informatik der Hochschule Aalen sucht für die Forschung in einem Industrie-Drittmittelprojekt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Akademische:n Mitarbeiter:in für die Projektkoordination 5G (w/m/d)

mit Möglichkeit zur Promotion
- in Vollzeit (39,5 h/Wo.) oder Teilzeit -

Die Forschungsprojekte „5G-trAAffic“ und „5G++ FlexiCell“ wollen 5G-Mobilfunk zum Wohle der Menschen einsetzen: Um die Verkehrssicherheit an Kreuzungen in Aalen zu erhöhen sowie in der Fertigung Arbeitsplätze zu sichern. Die Projekte werden vom Bundesverkehrsministerium bzw. Bundeswirtschaftsministerium gefördert. Es soll mit einem intensiven Austausch mit der Bevölkerung begleitet werden.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

  • Sie führen die Projekte organisatorisch in Zeit/Kosten ans Ziel und arbeiten wissenschaftlich mit
  • Sie verantworten die Organisation, aktive Gestaltung und wissenschaftliche Begleitung der Austauschpartner
  • Sie sind für die Aufbereitung, Veröffentlichung und Präsentation der Ergebnisse in wissenschaftlichen Publikationen und auf Konferenzen sowie für die allgemeine Öffentlichkeitsarbeit zum Projekt in allen Medien zuständig
  • Sie arbeiten an einer wissenschaftlichen Wirtschaftlichkeitsbetrachtung zu den Anwendungen mit
  • Sie übernehmen die Vor-Ort-Koordination der Arbeiten an Aufbauten, welche die Funktion der Technik in der Praxis wissenschaftlich demonstrieren sowie technische Mitarbeit an den Demonstratoren

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen wissenschaftlichen Abschluss eines Masterstudiengangs (oder äquivalent) in Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Technische Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder verwandter Disziplin - alternativ einen Bachelor-Abschluss (oder äquivalent) mit relevanter, einschlägiger Berufserfahrung
  • Sie besitzen ein exzellentes Wissen sowie Fertigkeiten in mindestens einem der folgenden Gebiete:
    - Nachrichtentechnik und zellulärer Mobilfunk, v.a. 5G und Betrieb von Campusnetzen
    - IT-Sicherheit und Datenschutz
    - Big-Data-Analytics und Machine-Learning
    - Programmierung von Microcontrollern und SmartPhone-Apps; Entwurf digitaler Schaltungen
  • Sie treiben gerne Themen und besitzen idealerweise Erfahrung im Projektmanagement oder in der Organisation von Veranstaltungen (World-Cafes o.ä.)
  • Sie besitzen ein großes Verantwortungsbewusstsein und zeigen ausgeprägte Eigeninitiative
  • Sie können sich schriftlich wie mündlich gewandt auf Deutsch ausdrücken und besitzen sehr gute Englischkenntnisse

          Wir bieten Ihnen:

          • Die Möglichkeit zur Promotion mit guten Berufsaussichten bei starken Firmenkontakten
          • Ein junges, familiäres und flexibles Umfeld zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
          • Die Möglichkeit zur Gestaltung der Öffentlichkeit und Wahrnehmung des Forschungsprojekts
          • Die Möglichkeit zur Entfaltung und Übernahme von Verantwortung; aber auch gute Betreuung durch den Professor
          • Job Ticket des Landes Baden-Württemberg
          • Betreuungsplätze in der Kita Einsteinchen der Hochschule Aalen

          Die Stelle ist bis zum 31.12.2024 befristet und ist grundsätzlich teilbar.

                  Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst Länder (TV-L). Schwerbehinderte Personen, die sich bewerben, werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hs-aalen.de/sbv

                  Die Hochschule Aalen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Beauftragten für Chancengleichheit, Frau Sabine Gold https://www.hs-aalen.de/chancengleichheit

                  Fragen Sie uns!
                  Sie möchten mehr über diese Stelle erfahren? Wenden Sie sich gerne an Herrn Prof. Dr.-Ing. Stephan LUDWIG, stephan.ludwig@hs-aalen.de 

                  Sie haben Interesse?

                  Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 12.06.2022 über unser Online-Bewerbungsportal.

                   

                  Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung