Logo


Nächster Halt: Zukunft
Werden Sie Teil unseres Teams!

 

Die Hochschule Aalen ist eine der forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Regional, national und international ist die Hochschule Aalen seit 60 Jahren ein verlässlicher Partner – für die Studierenden, die Mitarbeitenden und Lehrenden, für die Kommunen, die Wirtschaft und mehr als 130 Kooperationspartner weltweit. Wir legen viel Wert auf eine moderne und zukunftsorientierte Lehre, denn die Verbindung von Theorie und Praxis ist für uns entscheidend.

Forschen Sie mit in Kooperation der Arbeitsgruppe zur Analytischen Chemie der Uni Tübingen bei der Detektion von geringsten Stoffkonzentrationen in Umwelt, Forensik, Pharmazie und Biologie.

Die Hochschule Aalen sucht für die Fakultät Optik und Mechatronik im Studienbereich Optical Engineering zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n oder zwei

Akademische Mitarbeiter:innen / Doktoranden (w/m/d)
- in Vollzeit (39,5 h/Wo.) oder in Teilzeit ab 50% (19,75 h/Wo.) -

Ihre Tätigkeit:

  • Wissenschaftliche und technische Methodenentwicklung im Bereich der hochauflösenden physikalisch-chemischen Analytik
  • Entwicklung von elektronischen Sensor- und Steueranordnungen zur Trennung, Aufbereitung und Detektion von Substanzen in geringsten Konzentrationen
  • selbständige Forschungstätigkeit (Grundlagenforschung inkl. Anwendungen)
  • Publikation der erzielten Resultate

          Ihr Profil:

          • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Masterabschluss in den Fächern Elektrotechnik, Mechatronik, Physikalischer Technik oder ähnlicher Fachrichtung mit gutem Studien-erfolg.
          • Sie haben solide Kenntnisse und fundierte praktische Erfahrung in analoger elektronischer Schaltungs-technik. Der Schwerpunkt liegt dabei idealerweise bei analoger elektrischer Messtechnik, Signal-verarbeitung und bei getakteten Stromversorgungen für höhere Spannungen.
          • Kenntnisse in physikalisch-chemischer Analytik (Elektromigrative Trenntechniken) sind von Vorteil, können aber erarbeitet werden.

                              Wir bieten Ihnen:

                              • Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
                              • Zusammenarbeit in einem freundlichen und motivierten Team
                              • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
                              • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
                              • Die Möglichkeit für mobiles Arbeiten / Homeoffice
                              • Betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
                              • Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten
                              • Attraktive Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
                              • Moderne Büroausstattung
                              • Job Ticket des Landes Baden-Württemberg
                              • Betreuungsplätze in der Kita Einsteinchen der Hochschule Aalen

                              Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur Promotion. Die Stelle ist auf 36 Monate befristet und die Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar.

                              Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis Ent-geltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst Länder (TV-L). Schwerbehinderte Personen, die sich bewerben, werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hs-aalen.de/sbv.

                                      Die Hochschule Aalen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Beauftragten für Chancengleichheit, Frau Sabine Gold https://www.hs-aalen.de/chancengleichheit.

                                      Fragen Sie uns! Sie möchten mehr über diese Stelle erfahren? Wenden Sie sich gerne an Herrn Prof. Dr. Peter Zipfl, peter.zipfl@hs-aalen.de.

                                      Sie haben Interesse? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.03.2023 über unser Online-Bewerbungsportal.


                                      Adobe Stock: © Sergey Nivens



                                       

                                      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung