Logo
 
Werden Sie Teil unseres starken Teams! Die Hochschule Aalen ist eine der forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Regional, national und international ist die Hochschule Aalen seit über 50 Jahren ein verlässlicher Partner – für die Studierenden, die Mitarbeitenden und Lehrenden, für die Kommunen, die Wirtschaft und mehr als 130 Kooperationspartner weltweit. Wir legen viel Wert auf eine moderne und zukunftsorientierte Lehre, denn die Verbindung von Theorie und Praxis ist für uns entscheidend.
 
 




Die Hochschule Aalen sucht  zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n oder zwei

Akademische Mitarbeiter:innen (w/m/d)
- in Vollzeit (39,5 h/Wo.) oder in Teilzeit 50% (19,75 h/Wo.) -

für das vom Ministerium des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg geförderten Forschungsprojekt „CyberWuP“. Dieses Projekt verfolgt das Ziel, die Cybersicherheit bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in der Region Ostwürttemberg durch die Entwicklung passgenauer Präventions- und Sensibilisierungsmaßnahmen zu verbessern.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

      • Mitarbeit im Forschungsprojekt „Cybersicherheit, Wirtschaftsschutz und Prävention
      • Recherche über die für KMU (kleine und mittlere Unternehmen) in diesem Kontext relevante Bedrohungen
      • Erstellung eines Katalogs für Sicherheitsmaßnahmen für KMU
      • Entwicklung von Schulungsunterlagen für die Sensibilisierung von KMU
      • Erstellung von Demonstrationen für typische Angriffe auf Computersysteme von KMU

        Ihr Profil:

        Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt IT-Sicherheit. Sie interessieren sich sowohl für technische als auch organisatorische Aspekte der Cybersicherheit. Sowohl Teamfähigkeit als auch die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten zählen zu Ihren Skills. Die Bereitschaft zur Weiterbildung wird vorausgesetzt.

                  Wir bieten Ihnen:

                  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
                  • Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
                  • Zusammenarbeit in einem freundlichen und motivierten Team
                  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
                  • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung)
                  • Moderne Büroausstattung
                  • Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten
                  • Attraktive Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
                  • Job Ticket des Landes Baden-Württemberg
                  • Betreuungsplätze in der Kita Einsteinchen der Hochschule Aalen

                  Die Stelle ist bis 30.09.2023 befristet, zwei Einstellungen mit jeweils 50% sind möglich. Bei einer Teilzeit-beschäftigung besteht die Möglichkeit, nebenberuflich einen Masterstudiengang an der Hochschule Aalen (bevorzugt im Bereich Informatik) zu studieren.

                          Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst Länder (TV-L). Schwerbehinderte Personen, die sich bewerben, werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hs-aalen.de/sbv

                          Die Hochschule Aalen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Beauftragten für Chancengleichheit, Frau Sabine Gold https://www.hs-aalen.de/de/pages/gleichstellung-chancengleichheit-diversity_chancengleichheit

                          Fragen Sie uns!
                          Sie möchten mehr über diese Stelle erfahren? Wenden Sie sich gerne an Herrn Prof. Dr. Christoph Karg,  (christoph.karg@hs-aalen.de)

                          Sie haben Interesse?

                          Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 12.12.2021 über unser Online-Bewerbungsportal.

                           

                          Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung