Logo


Nächster Halt: Zukunft
Werden Sie Teil unseres Teams!

Die Hochschule Aalen ist eine der forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Regional, national und international ist die Hochschule Aalen seit über 60 Jahren ein verlässlicher Partner – für die Studierenden, die Mitarbeitenden und Lehrenden, für die Kommunen, die Wirtschaft und mehr als 130 Kooperationspartner weltweit. Wir legen viel Wert auf eine moderne und zukunftsorientierte Lehre, denn die Verbindung von Theorie und Praxis ist für uns entscheidend.

Die Hochschule Aalen sucht für den Sonderforschungsbereich “Kreislauffabrik“ im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen der Fakultät Wirtschaftswissenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Doktorand:in im Bereich Nachhaltige Produktion (w/m/d) 24-06-04

- in Teilzeit 75% (29,6 Std./Wo.) -

Ihre Tätigkeit:

  • Mitarbeit in einem Sonderforschungsbereich „Kreislauffabrik“ mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT), der Universität Stuttgart und der Fraunhofer-Gesellschaft
  • Forschung und Projektmitarbeit im Bereich Nachhaltige Produktion
  • Aufbau einer intelligenten Steuerung für ein Produktionssystem der „Kreislauffabrik“
  • Teilnahme an Summer Schools und weiteren Weiterbildungsprogrammen im Rahmen des Sonderforschungsbe-reichs
  • Unterstützung der Projektleitung bei vorbereitenden Aufgaben der Lehre im Operations-Management
  • Möglichkeit zur Promotion

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Masterstudium im Bereich des Wirtschaftsingenieurwesens, der Informatik, des Maschinenbaus oder angrenzender Bereiche
  • Sie haben Kenntnisse im Bereich der Programmierung (z.B. Python) und ein grundlegendes Verständnis von Produktionsprozessen
  • Sie zeigen starkes Interesse an den Forschungsthemen und haben Kenntnisse über wissenschaftliche Forschungsmethoden
  • Sie haben sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige Arbeitsweise aus

Wir bieten Ihnen:

  • Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Zusammenarbeit in einem freundlichen und motivierten Team
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Die Möglichkeit für mobiles Arbeiten / Homeoffice
  • Betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Attraktive Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Corporate Benefits
  • Moderne Büroausstattung
  • Job Ticket des Landes Baden-Württemberg
  • Hochschulnahe Kinderbetreuung

Die Stelle ist bis zum 31.03.2028 befristet. Eine Verlängerung durch ein Forschungsprojekt wird angestrebt.

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst Länder (TV-L). Schwerbehinderte Personen, die sich bewerben, werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hs-aalen.de/sbv.

Die Hochschule Aalen strebt eine Erhöhung in den von Frauen unterrepräsentierten Bereichen an und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Beauftragten für Chancengleichheit, Frau Anna-Lisa Schroll https://www.hs-aalen.de/chancengleichheit.

Schwerbehinderte Personen, die sich bewerben, werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ergänzende Informationen hierzu finden Sie unter https://www.hs-aalen.de/sbv.

Fragen Sie uns! Sie möchten mehr über diese Stelle erfahren? Wenden Sie sich gerne an Frau Prof. Dr. Nicole Stricker, nicole.stricker@hs-aalen.de.

Sie haben Interesse? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 28.07.2024 über unser Online-Bewerbungsportal.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung