Logo
 
Werden Sie Teil unseres starken Teams! Die Hochschule Aalen ist eine der forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Regional, national und international ist die Hochschule Aalen seit über 50 Jahren ein verlässlicher Partner – für die Studierenden, die Mitarbeitenden und Lehrenden, für die Kommunen, die Wirtschaft und mehr als 130 Kooperationspartner weltweit. Wir legen viel Wert auf eine moderne und zukunftsorientierte Lehre, denn die Verbindung von Theorie und Praxis ist für uns entscheidend.
 
 




Die Hochschule Aalen sucht für das Research Center for Complex Systems zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Akademische:n Mitarbeiter:in (w/m/d)
- in Vollzeit (39,5 h/Wo.) -

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit im Forschungsprojekt „KIM ¬ – KI Messmethode“
  • Entwicklung von ML-Modellen zur Entscheidungsunterstützung nach CRISP-DM oder ähnlichen
    Referenzprozessen
  • Entwicklung von automatisierten Modelerstellungspipelines unter Nutzung von MLOPs
  • Entwicklung eines Datenmodells zur Integration von Konstruktions-, Produktions- und Umgebungsdaten sowie Daten aus der Qualitätssicherung
  • Mitarbeit bei der Datenerhebung und Vernetzung von Maschinen

Die Durchführung einer kooperativen Promotion ist möglich und erwünscht, wie auch die Mitwirkung bei der Beantragung von Folgeprojekten.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Masterstudium an einer Hochschule oder Universität im Bereich Informatik mit Schwerpunkt Maschinelles Lernen oder ähnlicher Ausrichtung verwandter technischer Studiengänge
  • Wissensdurst und den Drang Neues zu entwickeln
  • Selbständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • Programmierkenntnisse in Python. Expertise in einer weiteren Programmiersprache wie z.B. C/++, Java oder R ist wünschenswert
  • Erfahrung mit Werkzeugen des maschinellen Lernens wie z.B. scikit-learn, XGBoost, Tensorflow, PyTorch, OpenCV und MLFlow
  • Erfahrung im Umgang mit SQL und NoSQL-Datenbanken
  • Softwareoperationalisierung mit Container-basierten Mikroservicearchitekturen z.B. mit Hilfe von Docker und Kubernetes
  • Gute englische Sprachkenntnisse und die Bereitschaft wissenschaftliche Ergebnisse zu publizieren

        Wir bieten Ihnen:

        • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
        • Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
        • Zusammenarbeit in einem freundlichen und motivierten Team
        • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
        • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung)
        • Moderne Büroausstattung
        • Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten
        • Attraktive Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
        • Job Ticket des Landes Baden-Württemberg
        • Betreuungsplätze in der Kita Einsteinchen der Hochschule Aalen

        Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, kann bei erfolgreichen Folgeprojekten auf bis zu 6 Jahre verlängert werden und ist grundsätzlich teilbar.

                Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst Länder (TV-L). Schwerbehinderte Personen, die sich bewerben, werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hs-aalen.de/sbv

                Die Hochschule Aalen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Beauftragten für Chancengleichheit, Frau Sabine Gold https://www.hs-aalen.de/de/pages/gleichstellung-chancengleichheit-diversity_chancengleichheit

                Fragen Sie uns!
                Sie möchten mehr über diese Stelle erfahren? Wenden Sie sich gerne an Herrn Prof. Dr. Dieter William Joenssen,  dieter.joenssen@hs-aalen.de

                Sie haben Interesse?

                Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 23.01.2022 über unser Online-Bewerbungsportal.

                 

                Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung